. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Mühelos zum Kantersieg

Ein Erfolg mit 22 Toren Differenz im Hinspiel war die Messlatte für die weibliche A-Jugend der TSV-Handballer beim SC Eching, dem Tabellenvorletzten  der Bezirkliga West. Dort haben die TSV-Mädchen die ersten acht Spüielminuten dann komplett verschlafen. In der Abwehr war man zu langsam und der Gegner wurde überhaupt nicht angegangen. Im Angriff lief der Ball überhaupt nicht und selbst klare Chancen wurden vergeben.
Durch ein frühes Team-Time-out versuchten die Trainer die Mannschaft wachzurütteln. Mit leichtem Erfolg. Die Abwehr wurde aggressiver und der Ball schneller im Angriff gespielt. Dadurch kam man zu leichten Toren und konnte endlich die 2:0-Führung der Echinger egalisieren. Der Vorsprung wurde nach und nach ausgebaut, so dass man mit einer 9-Tore-Führung in die Pause ging.
Zur zweiten Halbzeit wurde die Abwehr auf eine offensive 4:2-Variante umgestellt. Dadurch konnte man sehr viele leichte Ballgewinne verzeichnen und die Führung wuchs an. Eching kämpfte aber wacker weiter und kam immer wieder zu leichten Toren, da die TSV-Abwehr phasenweise immer noch viel zu langsam war. Am Ende stand so ein überaus klares 34:17.
TSV: Hanna Glashauser (TW), Jasmin Kieslich (TW), Theresa Herrmann (10/1), Nicole Tallavania (5/1), Sophie Stich (4), Maiomi Miller (3). Cassandra Schreier (3), Lena Schuster (3), Theresa Gassner (3), Tatjana Hagenauer (2), Sabrina Schober (1) Ramona Friedl, Manuela Pfeuffer, Nadine Kandler

15.12.2008    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Schleissheimer Advent
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim