. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
SPORT

Tabellenführer gerupft

Einen überragenden Heimsieg feierte die zweite Damenmannschaft der TSV-Handballer in der Bezirksliga mit 21:13 (10:5) über Tabellenführer DJK Ingolstadt. Die Devise gegem die unbesiegten Ingolstädter war einfach: möglichst teuer verkaufen, dabei die Ruhe und den Spaß bewahren. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel bis zum 4:4.
Nach einer taktischen Umstellung durch Trainer Dirk Ratz auf eine 4-2-Deckung bekamen die Gastgeber den Gegner langsam aber in den Griff und mit schönen Kombinationen im Angriff spielte Schleißheim dann einen Vorsprung bis zum 8:4 heraus. Dieser konnte noch bis zur Halbzeit zum 10:5 ausgebaut werden.
Die zweite Halbzeit begann wie die erste, eher ausgewogen. DJK Ingolstadt wollte sich nicht so leicht geschlagen geben und rannte gegen die Schleißheimer Deckung an, die dadurch ein wenig ins Wanken geriet. Schleißheim konnte aber immer wieder Tore nachlegen und so konnte der Vorsprung gehalten werden. Zehn Minuten vor Schluss platzte dann doch wieder der Knoten und die TSV-Damen zogen jetzt auf 21:12 davon. Der Endstand von 21:13 hat dann genau gereicht, dass Schleißheim nun punktgleich, aber mit einem Tor Vorsprung die Tabellenspitze von DJK Ingolstadt übernommen hat.
TSV: Maurer Liselotte (TW), Irschina Simone (TW), Faust Stephanie (3), Rickfelder Marion (3), Köbrich-Hübner Sandra, Münzer Regina (6/1), Hauenstein Veronika 2, Hauenstein Raffaela 1, Rzehak Tanja (5/2), Julia Schaller 1, Glashauser Leoni.

24.11.2008    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim