. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Entscheidung erzwingen klappte nicht

Mit einem durch Krankheit und Verletzungen äußerst reduzierten Spielerkader reiste die drtitte Herrenmannschaft der TSV-Handballer nach Dachau. Angesichts dieser Vorzeichen begann das Spiel überraschend erfolgreich, denn das Team lag rasch mit 5:2 in Front, ehe den Hausherren der Ausgleich gelang. Ab da lag Dachau permanent vorne; mit 10:14 wurden die Seiten gewechselt.
Weiter hochmotiviert startete Schleißheim in die zweite Hälfte. Durch phasenweise diszipliniertes und taktisch richtiges Angriffspiel und großem Engagement im Deckungsverband gelang sogar Mitte der zweite Hälfte der verdiente Ausgleich zum 17:17 und 18:18. Gerade in dieser Phase wollten die Schleißheimer Herren eine Entscheidung zu ihren Gunsten erzwingen, gaben die taktische Marschrichtung auf und suchten zu früh den Weg auf das Tor des ASV Dachau. 
So wurden die routinierten Oldies von Dachau wieder ins Spiel gebracht. Dachau zog auf 21:18 davon. Die Schleißheimer legen zwar noch nach, kamen aber am Ende nicht mehr näher als auf 20:22 heran, was auch daran lag, dass sämtliche Rückraumspieler angeschlagen in das Spiel gingen und die notwendigen Tore an diesem Tag zwangsläufig nicht gelangen.
TSV: Florian Boch TW, Francis Wenke 1, Dirk Ratz 2, Arnold Tallavania, Sebastian Rie- delbauch 2, Christoph Hennig 9, Roman Hanöfner 2, Philipp Neumann 1, Florian Faff 2, Florian Kaiser 1.

27.10.2008    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim