. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
SPORT

Im 1:1 überlegen

Ein verdienter Auswärtserfolg gelang der weiblichen D1-Jugend der TSV-Handballer in der Bezirksliga West mit 21:15 (10:8) beim TSV Indersdorf. Am frühen Sonntagmorgen hgab es zwar einige Startschwierigkeiten und kleinere Durchhänger, ehe sich die Mädchen aber im ersten Auswärtsspiel über einen Sieg freuen konnten.
Die ersten Minuten wurde der Gegner unterschätzt - oder war die frühe Anspielzeit an der etwas verschlafen wirkenden Deckung schuld? Schnell fingen sich die Schleißheimerinnen aber und konnten dank einigen guten Transportpässen und Einlaufen der Außen mit 7:3 in Führung gehen. Auch die Abwehr fand gut zueinander, so dass die Lücken für die Gastgeberinnen durch stärkeres Verschieben und Aushelfen immer kleiner wurden. Torhüterin Lucia Eckl bewies gutes Gespür für die Würfe der Indersdorferinnen und entschärfte so manchen freien Wurf.
In Durchgang 2 konnten die TSV-Mädchen ihre Führung vor allem aufgrund der aufmerksamen Deckung, die trotz der hohen Anforderung im 1:1-Verhalten einige Ballgewinne verzeichnen konnte, sowie mutiger 1:1-Aktionen ihrerseits und schöner Tore von den Außenpositionen über 17:12 zum Endstand von 21:15 ausbauen. Acht von neun Feldspielerinnen erzielen Tore, was für eine ausgeglichene Mannschaftsleistung spricht.
TSV: Zeiler Steffi (1), Schreier Alica (4), Brandstädter Julia (1+1), Hallinger Cindy (3), Weingarten Sofie (1), Grote Melanie (6), Neusiedl Eva (1), El Chaker Rima, Eckl Lucia (TW), Krüger Cristina (1+1)

13.10.2008    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim