. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Von den Gastgebern regelrecht überfallen

Ehe sich die dritte Herrenmannschaft der TSV-Handballer richtig versahen, lagen sie im Punktspiel der Bezirksklasse West beim TSV Dachau mit 1:6 in Rückstand. Die Abwehr agierte gegen die Gastgeber, die ein hohes Tempo vorlegten, zu zaghaft und unkonzentriert, in mancher Situation gar überrascht. Schon nach kurzer Spielzeit musste eine Auszeit genommen werden, die jedoch nicht die gewünschte Wirkung zeigte. Mit einem 10:16 Rückstand wurden die Seiten gewechselt.
Etwas verbessert und mit großem Kampfgeist gestaltete der TSV dann die zweite Halbzeit. Mit weniger Leichtfertigkeit vor dem gegnerischen Tor wäre es durchaus möglich gewesen, das Blatt noch einmal zu wenden. Dazu kam noch, dass sich die Mannschaft immer wieder mit dem rustikalen Abwehrspiel der Gastgeber oder mit Schiedsrichterentscheidungen auseinander setzte, anstatt sich auf ihre Stärken zu besinnen und zu konzentrieren. So wurde zwar die zweite Halbzeit gewonnen, am Ende aber stand ein 22:27.
TSV: Florian Boch TW, Florian Kaiser, Sebstian Bock 2, Sebastian Riedelbauch 4, Philipp Neumann 5, Markus Widmann 2, Jochen Kestel 2, Florian Faff 1, Uli Seidel 1, Robin Förstenberg, Tobias Huynh 4, Quirin Kratzer 1

13.10.2008    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim