. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Volle Power trotz schwacher Besetzung

Mit einem kleinen Problem startete die weibliche C-Jugend der TSV-Handballer in die Bezirksliga Mitte: bedingt durch Krankheit, Absagen und Verletzungen waren gegen den TSV Karlsfeld nur acht Mädchen am Start. Trotzdem legten die TSVlerinnen los wie die Feuerwehr und führten schnell mit 3:0, ehe den Gästen das erste Tor gelang. Zu bemängeln war nur die geringe Torausbeute in der ersten Halbzeit. Es wurde viel zu schnell der Torabschluss gesucht und aus ungünstigen Positionen aufs Tor geworfen.
Anscheinend hatte die Pausenansprache bei den Schleißheimerinnen diesbezüglich etwas bewirkt, denn nicht nur die Abwehr stand nun viel beweglicher, auch im Angriff wurde geduldig auf eine Lücke in der gegnerischen Abwehr gewartet, um ein Tor zu erzielen. Die TSV-Girlies bauten den Vorsprung über 8:6, 14:6 und 17:8 Tor um Tor aus. Letztendlich gewannen die Schleißheimerinnen auch mit nur einem 'Auswechsler' hoch verdient mit 18:10.
TSV: Alexandra Hagenauer (TW), Kristina Vucenovic 2, Sarah Friedel 2, Franziska Bognar 7, Dana Holzner, Kirsten Taphorn, Steffi Hain 2(1), Kim Herdner 5.

07.10.2008    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim