. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Viel gelernt in Dachau

Der ASV Dachau richtete am Samstag ein Freundschaftsturnier aus, an dem die weibliche D2-Jugend der TSV-Handballer teilnahm. Die fünf Mannschaften ASV Dachau, TSV Dachau 65, TuS Fürstenfeldbruck, TSV Schwabhausen und TSV Schleißheim spielten jeder gegen jeden.
Im ersten Spiel der Schleißheimerinnen gegen den TSV Dachau 65 blieb man ohne Tor und damit auch ohne Punkte. Schuld waren letztendlich die zu wenig genommenen Torchancen. Im zweiten Spiel gegen den TuS Fürstenfeldbruck konnte der TSV dann aber ein 3:2 erspielen. Erfreulich für die Betreuer war die schnelle und gute Umsetzung der Aufgabe, sich mehr um einen Torwurf zu bemühen.
Nach einer konsequenten und fairen Abwehrleistung und gut herausgespielten Torchancen unterlag die Mannschaft dem ASV Dachau zwar mit 2:5; dennoch boten die Mädchen ihrem klassenhöheren Gegner ordentlich Paroli. Im vierten und letzten Spiel gegen den TSV Schwabhausen stand es lange unentschieden, bevor sich Schleißheim letztendlich doch knapp geschlagen geben musste.
TSV: Anke Adriany, Sarah Andexlinger, Carina Hochholzer, Johanna Hofmann, Bianca Lunglhofer, Elisa Mina, Conny Partsch, Vanessa Post, Elena Schäfer, Kathrin Schulz

16.07.2008    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim