. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Angriff zum Sieg verfehlte das Tor

Mit einem 20:20 (10:9) beim TSV Bergkirchen wehrte die weibliche D-Jugend der TSV-Handballer den Angriff der Gastgeber auf den zweiten Tabellenplatz in der Bezirksliga West ab. Nach dem verlorenen Hinspiel hatten die Schleißheimerinnen freilich einen Sieg erhofft.
Ohne den etatmäßigen Torwart wurde die Mannschaft von Coach Peter Galonska darauf eingeschworen, dass viel von einem guten Abwehrverhalten abhienge. In der ersten Halbzeit stand die Abwehr dann auch sicher und auf schnellen Füßen. Durch die hervorragende Leistung beider Abwehrreihen konnte sich keine Mannschaft so richtig absetzen. In der zweiten Halbzeit dasselbe Bild – keiner gab nach und die mitgereisten Fans und Zuschauer sahen ein schnelles und packendes Jugendspiel. 
Zwei Tore Vorsprung  für Schleißheim waren schon die höchste Differenz, aber den Vorsprung vergaben sie durch Unaufmerksamkeit in der Abwehr auch schnell wieder. Nichts für schwache Nerven waren die letzten drei Spielminuten. Die TSV-Mädchen führten mit 20:19, Bergkirchen hatte aber Ballbesitz und erzielte eine Minute vor Ende den Ausgleich. Jetzt hatten die Schleißheimerinnen den Ball und versuchten mit schnellem Spiel nach vorne den Siegestreffer zu erzielen. Es wurde aber zu überhastet abgeschlossen und der Freiwurf mit der Schlusssirene ging übers Tor. Damit überwintert die D-Jugend von Schleißheim auf dem zweiten Platz der Tabelle.
TSV: Alexandra Hagenauer TW, Lucia Eckl, Julia Brandstädter 2, Franziska Bognar 9, Melanie Grote, Kirsten Taphorn, Stephanie Hain, Rima El Chaker 3(2), Angelina LeMaire 6(1).

10.12.2007    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim