. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

14:3 in der zweiten Halbzeit

In der ersten Spielhälfte, mindestens aber in den ersten zwanzig Spielminuten sah es nach keinem Sieg der Handballerinnen des TSV beim ASV Dachau II aus. Nur schwer fanden die Schleißheimerinnen ins Spiel und vergaben in den Anfangsminuten klare Tormöglichkeiten, die sofort mit schnellen Gegenstößen von Dachau zu Torerfolgen verwertet wurden. Die Spielstände 0:3, 2:5 und 5:8 belegen die Anfangsprobleme des TSV.
Erst gegen Ende der ersten Halbzeit wurde die Deckungsarbeit der Gäste immer besser, die Angriffe druckvoll und konzentriert abgeschlossen. Der Halbzeitstand von 9:8 ließ immerhin auf eine bessere zweite Halbzeit hoffen. Alle Spielerinnen hielten sich nun an die Vorgaben und konnten aus einer nun sehr sicheren Deckungsarbeit eigene schnelle Konter erfolgreich abschließen. Vom Halbzeitstand 9:8 konnte man auf 14:8 und dann auf 22:9 davon ziehen und somit noch einen beeindruckenden Auswärtssieg landen.
TSV: Köppl Karola TW, Tatjana Hagenauer TW, Theresa Herrmann 2, Sabine Höhn 4, Corina Engelhardt 3, Lena Glashauser 2, Claudia Wagner 3(2), Franziska Riedel 2(2), Nicol Möllenhoff, Stephanie Hartmann, Stephanie Niederlechner 1, Ellen Schobert 5(2), Isolde Zachari, Mengden Petra 2.

11.10.2007    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Schleissheimer Advent
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim