. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
MARKTPLATZ

Neues Ladenzentrum am Stutenanger konkret beabsichtigt

Die Basis für die große Bürgergestaltung einer neuen Ortsmitte, die am 6. Oktober beginnt (Bericht hier), ist die Neuorientierung von Rewe am iStutenanger. Nach jahrelanger Blockade aller Neugestaltungspläne will der Lebensmittelkonzern nun doch das unansehnliche Gebäude aus den 70er Jahren aufzugeben. Im Schulterschluss stellt auch die Spaten-Brauerei ihr Areal zur Disposition, auf dem die jetzt leer stehende Gaststätte, lange Jahre der 'Rappen', liegt.
Für beide Flächen hat bereits die Freilassinger Immobiliengesellschaft ihr Interesse angemeldet, die zuletzt auch die neuen Einkaufsmärkte an der Sonnenstraße realisiert hat. Sowohl Rewe mit einem Einkaufsmarkt als auch Spaten mit einer Gaststätte wollen sich in ein eventuell neu entstehendes Ladenzentrum dann wieder einmieten. Wie das aussehen könnte, wird auch Gegenstand der Bürgerplanung sein.
Der Freilassinger Investor wird an den Planungsschritten teilnehmen. Das Unternehmen hatte im Rathaus bereits eigene Pläne vorgelegt, will sich aber nun der Bürgerplanung stellen. Jedenfalls ist konkrete Bauabsicht da, so dass Resultate des Entwicklungsprozesses auch unverzüglich umgesetzt werden könnten. Das Ensemble Bürgerzentrum/Ladenzentrum ist der Kern der geplanten Ortsmitte. Grundbedingung word wohl sein, die beiden Komplexe aufeinander auszurichten und über den bisherigen Rewe-Parkplatz und Container-Standplatz zu verbinden. Der weitere Umgriff ist in den ersten Workshops und Ideensammlungen über Kirche, Kinderhort, Schule und Kindergarten bis zum Festplatz gezogen worden.

03.10.2007    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim