. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
SPORT

Zum Abschluss endlich den Angstgegner besiegt

Eine tolle Leistung bot die männliche E-Jugend der TSV-Handballer beim Turnier in Freising, dem letzten Turnier der Buben in der E-Jugend, da nächste Saison die gesamte Mannschaft in die D-Jugend aufrückt. Nicht nur drei Siege in drei Spielen begeisterten die mitgereisten Eltern, sondern auch wie sie gewonnen wurden.
Gegen Dachau 65, die man bisher noch nie bezwingen konnte, erspielten sich die Schleißheimer über schöne Doppelpässe und viel Bewegung ohne Ball einen 7:6-Erfolg. Ohne Pause musste man dann gleich gegen den SC Freising das nächste Spiel bestreiten. Die ungewohnte Abwehrvariante der Freisinger machte dem TSV sehr zu schaffen, und so ging man erst einmal in Rückstand. Doch die Mannschaft kämpfte um jeden Ball, Torwart Valentin Bauer war ein großer Rückhalt und durch schöne Würfe von Michi Hemmer und Michi Gruber aus dem Rückraum konnte man letztendlich einen 6:4-Sieg feiern.
Endlich gab es die verdiente Pause. Gegen den TSV Neufahrn zeigte die Mannschaft zum Abschluss wieder schöne Kombinationen, jeder lief sich frei und konnte aufs Tor werfen. So konnten in diesem Spiel sechs der acht Spieler ein Tor erzielen, und für die anderen war die Torlatte heute einfach zu magnetisch.
TSV: Valentin Bauer (Tor); Michi Hemmer, Michi Gruber, Martin Breitmoser, Julian Baumann, Steffen Zenth, Jonas Wessely, Jonathan Wessely;

23.04.2007    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Bücher am Schloss
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim