. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

D-Jugend-Mädchen gewinnen auch Spitzenspiel

D-Jugend-Mädchen gewinnen auch Spitzenspiel

Nach einer ganzen Reihe von Kantersiegen der TSV-Mädchen gab es im Spitzenspiel beim Tabellenzweiten Bergkirchen die erwartet spannende Begegnung. Das 18:12 (8:5) bedeutet für den TSV Schleißheim, dass die D1-Jugend nach acht Spielen das Maximum von 16 Punkten geholt und dabei eine Tordifferenz von 105 erzielt hat.
In Bergkirchen machte es sich im Spiel der Schleißheimer Mädchen bemerkbar, dass einige Stammspielerinnen gesundheitlich angeschlagen waren. Die Mannschaft fand nur schwer ins Spiel und tat sich enorm schwer gegen die körperbetont spielende Abwehr der Gastgeberinnen. Es fehlten der sonst gewohnte Druck und das gemeinsame Spiel in Kleingruppen. Zu statisch agierten die TSVlerinnen und vergaben zahlreiche Chancen klar vor des Gegners Tor. Dazu kamen noch einige individuelle Fehler, so dass sich Bergkirchen gut im Spiel halten konnte.
Dieses nervöse Spiel dauerte bis in den zweiten Durchgang, wo Bergkirchen Dank guter kämpferischer Einstellung sogar bis auf 9:10 aufholen konnte. Dann aber gaben die Schleißheimer Mädchen endlich Gas. Miriam Hemmer glänzte in dieser Phase mit klugen Anspielen und Cassandra Schreier als Vollstreckerin. Letztendlich gewann der Tabellenführer sein Auswärtsspiel doch verdient mit 18:12.
TSV: Nicole Tallavania TW, Katharina Best, Ramona Friedl, Jessica Galonska 1, Miriam Hemmer 3, Maiomi Miller 3, Claudia Schedlbauer, Cassandra Schreier 11, Steffi Zeindl, Sandra Zanzinger, Susi Lauterbach.

24.01.2005    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker

16.07.17, Betreff: Re: AW: Bitte verzeihen sie mir ihren Fehler

WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim