. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Erst nach der Pause mitgespielt

Die männliche A-Jugend der TSV-Handballer wartet in der Bezirksoberliga weiterhin auf einen Punktgewinn. Nach einer absolut indiskutablen ersten Halbzeit gab es beim ETSV 09 Landshut ein 20:33. 10:22 lagen die Schleißheimer dabei zum Seitenwechsel im Rückstand.
Die Abwehr hatte bis dahin wie ein Schweizer Käse ausgesehen und im Angriff wurden wieder zahlreiche Chancen vergeben. Zur Halbzeit gab es dann einige kritische Worte von Trainerin Inge Schobert, die sich die Mannschaft dann doch zu Herzen nahm. In der zweiten Halbzeit arbeitete die Abwehr deutlich konzentrierter und im Angriff sah man immer wieder gute Szenen, die zwar nicht immer zum Torerfolg führten, jedoch die Gastgeber unter Druck setzten. Nachdem der Spielmacher der Landshuter nun in kurze Deckung genommen wurde, taten sich die Gastgeber auch deutlich schwerer, zum Torerfolg zu kommen. Die zweite Hälfte endete denn mit 11:10 völlig ausgeglichen.
TSV: Ben Schebiella TW 1, Sebastian Bönnemann, Tobias Huynh 2, Vincent Tallavania 7, Francis Wenke 1, Sebastian Trost 1, Felix Mahr, Quirin Kratzer 8, Tobias Hall.

22.01.2007    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Schleissheimer Advent
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim