. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Gastgeber waren wacher

Eine deftige Auswärtsniederlage kassierte die weibliche D-Jugend der TSV-Handballer in der Bezirksliga-West mit 5:14 (3:5) beim TSV Indersdorf. Dabei hatte der TSV nach langer Spiel- und Trainingspause scheinbar hervorragend wieder ins Spiel gefunden. Schnell ging die Mannschaft in Führung und spielte auch bis zur 15, Minute, bis zum 2:2, gut mit.
Dann aber gab es einen unerklärlichen Knackpunkt in der Schleißheimer Mannschaft. Im Angriff wurden leichtfertig die Bälle verworfen und die Abwehr war fast nicht mehr vorhanden. Die Gäste zogen zunächst mit zwei Toren zum 5:3 davon. In der Pause wurden die Mädchen zwar noch mal erinnert, wie gut sie in den ersten Minuten gespielt hatten, aber der Wurm war aus diesem Spiel nicht wieder herauszubekommen. Die Gäste kamen immer wieder zu leichten Toren und zogen so Tor um Tor davon.
Den Schleißheimerinnen gelangen in der gesamten zweiten Halbzeit nur zwei Tore. Allein fünf Treffer erzielten die Indersdorfer aus Abprallern, die von der sehr gut haltenden Alice Mina im Tor zurück ins Feld sprangen. Die Gastgeber reagierten einfach durchweg schneller, nahmen den Ball und erzielten postwendend ein Tor.
TSV: Alice Mina TW, Nicol Möltner, Franziska Bognar 2, Sarah Friedl, Angelina Le Maire 1/1, Kirsten Taphorn, Steffi Hain 1, Sarah Holzner, Sabine Ernhofer, Lisa Schleichert, Kim Herdner 1, Dana Holzner.


16.01.2007    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim