. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
SPORT

Kantersieg über Altötting

Auch im sechsten Spiel in Folge behielten die Schleißheimer Mädel der D-Jugend eine weiße Weste. Das Rückspiel gegen Altötting war für den TSV eine wesentlich klarere Angelegenheit als das Hinspiel in Altötting. Hatte man damals noch 20:12 gewonnen, so endete das Match in Oberschleißheim drastisch 20:4 (13:2). Trainerin Inge Schobert war mit dem Umsetzen der Trainingsvorgaben sehr zufrieden. Das neue Abwehrverhalten war schon sehr ansprechend und der Angriff funktionierte phasenweise hervorragend. Somit war es nicht verwunderlich, dass Nicole Tallavania im Tor durch die neuformierte Abwehr, die konzentriert zu Werke ging und den Altöttingerinnen wenig Chancen zum Torwurf ließ, eine fast beschäftigungslose Zeit hatte. Im Angriff gefiel der Trainerin besonders das Agieren in der Kleingruppe, denn dies war hauptsächlich der Garant zum hochverdienten Sieg gegen die Altöttingerinnen.
TSV: Nicole Tallavania TW, Katharina Best, Ramona Friedl, Jessica Galonska 2, Miriam Hemmer 7, Bianca Mester, Maiomi Miller 6, Claudia Schedlbauer, Cassandra Schreier 5, Sophie Stich, Andrea Weyerer, Steffi Zeindl, Sandra Zanzinger, Susi Lauterbach.


18.01.2005    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim