. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Mit dem letzten Angriff Turnier gewonnen

Nach dem dritten Platz beim Turnier in eigener Halle gelang der männlichen E-Jugend der TSV-Handballer beim Turnier in Erding diesmal ungeschlagen der Turniersieg. Nach einem mühvollen 3:1 gegen Dachau, folgte ein recht ansehnliches Spiel gegen den ETSV Landshut, das mit 8:4 gewonnen wurde. Vor allem die Torhüter Christopher-Robin Klose und Florian Lutz zeigten glänzende Paraden. Auch das 7:2 über Erdweg war kein großes Problem für die Mannschaft.
So fieberte alles dem Spiel gegen den Turnierfavoriten Erding hin, die das letzte Turnier bereits gewonnen hatten. Es entwickelte sich ein spannendes und hart umkämpftes Spiel, bei dem es dem TSVlern gelang, die gefährlichen Einzelschützen des TSV Erding unter Kontrolle zu halten. Mit 2:2 ging es in die Pause. Nach der Pause setzten die Schleißheimer den Gegner aus einer guten Abwehr heraus unter der Regie von Nils Mohr sehr gut unter Druck. 
Allerdings war die Chancenauswertung nicht so gut, so dass es 10 Sekunden vor Schluss 4:4 stand. Die Schleißheimer erkämpften sich jedoch noch einmal den Ball und nach einem klugen Rückpass von Christoph Markus versenkte Christian Loris den Ball zum 5:4. Der Jubel war riesengroß, zumal dies auch noch den Turniersieg bedeutete.
TSV: Christopher-Robin Klose, Florian Lutz, Christopher Möhl, Christoph Markus, Christian Loris, Nils Mohr, Tommy Lackovic, Kyle Schleichert, Michael Gruber, Jonas Wesely, Jonathan Wesely.

27.11.2006    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim