. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Zwischenspurt auf vier Tore Vorsprung genügte

Beim Tabellenvierten ETSV 09 Landshut fuhren die Handball-Damen des TSV mit 18:14 (10:6) ihren zweiten Sieg in Folge ein. Anfangs war das Spiel noch ausgeglichen, keine der beiden Mannschaften fand so richtig ins Spiel. Doch bereits Mitte der ersten Halbzeit gelang es Schleißheim, sich entscheidend zu steigern. Die Abwehr stand sicher und im Angriff wurde überlegt abgeschlossen und so wurde bis zur Pause ein 10:6-Vorsprung herausgespielt. Und der sollte bis zum Spielende halten.
Auch in der zweiten Halbzeit fanden die Landshuter kein Mittel gegen die starke Abwehr der Gäste, was nicht zuletzt an Uschi Mengden lag, die einen zuverlässigen Mittelblock stellte. Ein großer Rückhalt war auch Karola Köppl im Tor, die viele sehenswerte Paraden zeigte und dadurch eine Reihe von Gegenstößen einleitete. Im Angriff hatten die TSV-Damen allerdings noch einige Probleme. Zu viele Fehlpässe und Unkonzentriertheiten führten zu einigen Lattentreffern und unnötigen Ballverlusten – der Sieg war aber letztendlich dadurch nie gefährdet.
TSV: Kathi Pauli TW, Karola Köppl TW, Schobert Ellen 6/2, Höhn Sabine 1, Riedel Franziska 1, Engelhardt Corinna 2, Nicol Möllenhoff, Sacher Iris, Zachari Isolde, Hettinger Anne-Kathrin, Wagner Claudia 1, Kirr Anne 2, Uschi Mengden 3, Petra Mengden 2.

23.10.2006    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim