. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
SPORT

Verpatzter Auftakt kostet das Spiel

Ein Fehlstart kostete der männlichen D-Jugend des TSV ihre Siegchancen in der Bezirksliga-West bei der DJK Rohrbach. Der TSV unterlag dem Tabellenvierten mit 12:14 (7:9). Die Schleißheimer ließen meist durch individuelle Fehler im Spielaufbau und in der Abwehr gleich zu Beginn einen Rückstand von 3:7 zu. Aber die Buben fingen sich wieder und durch eine solide Mannschaftsleistung vor allem in der Abwehr kämpften sie sich bis zum Seitenwechsel auf 9:7 heran.
Das beste Mittel gegen die Rohrbacher Abwehr blieben das ganze Spiel über Doppelpässe und schnelle Gegenstöße. Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit stand die TSV-Abwehr hervorragend und durch schnelle Konter käm man bis zum 9:9 heran. Aber ein kleines Manko blieb im gesamten Spiel über, dass zu viele Bälle verloren wurden, sei es durch Wurfpech bei Pfosten- und Lattentreffern oder durch leichtfertige Würfe, was letztendlich Rohrbach den 14:12-Erfolg ermöglichte. Trainer Thomas Mittermeier bilanzierte:  'Wenn die Jungs es schaffen, ihre tolle Abwehrarbeit zukünftig durch mehr Konzentration im Abschluss zu ergänzen, werden unsere Gegner ein schweres Stück Arbeit vor sich haben.'
TSV: Walter Noethe TW, Alexander Gruber 3, Daniel Best 3, Christian Linseins 4, Alexander Weber 1, Michael Gruber, Janas Kirr, Tim Hofberger.

10.10.2006    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Bücher am Schloss
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim