. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Von der Skipiste auf die Inliner

Kaum ist die Skisaison vorbei, starten die Inlineskater des Ski-Club in die Wettkampfsaison 2006. Vier schleißheimer nahmen nun beim Rennen 'Gemeinsam rollt´s' über 20 km Inlineskaten auf der Regattaanlage teil. Bei leichtem Regen, nasser Fahrbahn und Wind kämpften sie sich durch ihre vier Runden. In der Damengesamtwertung landeten Margot Hepting auf Platz 5 und Angela Hartung auf Platz 6. Hansjürgen Wendler kam in der Wertung der Herren auf Platz 8, Hans Boos auf Platz 13.
Noch eine gute Woche vorher waren drei der Starter auf den Skiern gestanden, zum Saisonabschluss bei der Firngleitertour im Dammkar in Mittenwald. Die Skifahrer fuhren mit Shortcarvern im letzten Schnee bis zur Dammkarhütte ab. Der anschließende Aufstieg ins Viererkar erfolgte mit Skistiefeln durch den Schnee und war somit ein gutes Konditionstraining für den Wettkampf. 
Am Samstag  nun starteten Margot Hepting und Hansjürgen Wendler in Regensburg beim 'gong fm' Inline Halbmarathon. Die Wetterbedingungen waren noch schwieriger: aufgrund starker Regenfälle direkt vor dem Lauf war die Fahrbahn sehr nass. Vorsicht war vor allem in den zahlreichen Kurven, im Streckenabschnitt durch den Park und auf den 300 Metern Kopfsteinpflaster geboten. Doch beide kamen ohne Sturz ins Ziel und erreichten in ihren jeweiligen Altersklassen die Plätze 30 (Hansjürgen Wendler; Herren gesamt 115. Platz) und 21 (Margot Hepting; Damen gesamt 54. Platz). Insgesamt waren 500 Inlineskater für den Start gemeldet.

29.05.2006    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Schleissheimer Advent
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim