. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
ORTSGESCHEHEN

Hilfestellung beim Datenschutz

Die neue europäische Datenschutzverordnung, die zum 20. Mai in Kraft tritt, hat viele Kleinbetriebe schwer verunsichert und vor Probleme in der Umsetzung gestellt. In Oberschleißheim hat sich der Gewerbeverband für seine Mitgliedsbetriebe mit der neuen Verwaltungsvorschrift auseinandergesetzt.
Der Verein hat eine eigene Arbeitsgruppe installiert, die Betriebe berät und unterstützt. Aktuell wird bei einer Umfrage ermittelt, wo genau die Probleme und Fragestellungen liegen.
"Wir helfen unseren Mitgliedern dabei, wie sie die wichtigsten Hürden relativ leicht und schnell erledigen können und wir können ihnen zeigen, welche Arbeitsweisen zukünftig in ihrem Geschäftsfeld empfehlenswert sind", verspricht Vorstandsmitglied Wolf-Dieter Waag. Zusammen mit Florian Glötzl und Michael Witte bildet er die Task Force, die unter EU-DSGVO@gewerbe-osh.de erreichbar ist.
Die Gruppe habe sich bei einschlägigen Fachseminaren und mit den nötigen Publikationen eingearbeitet, erläutert Waag. Daraus seien "einige wirklich nützliche Dokumente mit guten Beispielen zum Selbstausfüllen" entwickelt worden, die den Mitgliedern demnächst gezielt zur Verfügung gestellt würden.
Beim nächsten Gewerbestammtisch am 17. Mai wird die Datenschutzverordnung ebenso Thema sein wie bei der nächsten Vereinsveranstaltung, einer Besichtigung des "Beos"-Geländes am 15. Mai. "Wenn ein Mitglied dringenden Gesprächsbedarf hat, werden wir auch Einzelgespräche führen", kündigt Waag an. Was darüberhinaus angesagt ist, soll nun die Umfrage ergeben.


07.05.2018    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim