. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Neue Schule in alten Häusern

Nach der Modernisierung der Brandschutzvorkehrungen an der Grundschule in der Parksiedlung soll an der Schule weitergebaut werden. Der Gemeinderat hat die Planung für eine umfassende Optimierung einmütig auf den Weg gebracht.
"Zur Ermöglichung eines zeitgemäßen Schulbetriebs sind Anpassungen der Schulgebäude an moderne Unterrichtsmethoden notwendig", haben Gemeindebauamt und Schulleitung festgehalten. Im Rathaus wurden dazu nun die beiden seperaten Schulgebäude völlig neu gedacht und ihr Innenleben neu aufgestellt. Ziel müsse es sein, "zusammenhängende Funktionseinheiten und klare Strukturen zu schaffen".
Im Gegensatz zur Planung der Schule vor über 30 Jahren müssten nun auch multifunktionale Kursräume in ausreichender Anzahl "als zusätzliches Angebot für moderne Unterrichtsformen" eingerichtet werden. Weil die Bausubstanz hervorragend sei und die modernen Anforderungen der Schule mit der Neustrukturierung erfüllt werden könnten, hat sich der Gemeinderat nun für diese interne Optimierung entschieden.
Im Hauptgebäude werden künftig zehn Klassenzimmer mit jeweils gut 70 Quadratmeter Fläche auf der Ostseite der Flure angeordnet. Jeweils zwei Klassenzimmer bilden eine Einheit und sind durch eine Tür verbunden. Dazu gibt es für spezielle Unterrichtsformen vier Kursräume mit etwa 35 Quadratmetern und zwei weitere mit annähernd 80 Quadratmetern. Diese beiden wären bei einer Erweiterung der Schule dann gleich als zusätzliche Klassenzimmer nutzbar.
Alle Verwaltungs- und Lehrerzimmer sind auch im Hauptgebäude angebracht, auf der Westseite des zentralen Flurs durch das langgestreckte Gebäude. Der bisherige Kinderpark wird zum Lehrerzimmer mit ausreichendem Volumen für 28 Lehrer.
Im Nebengebäude, dem sogenannten "roten Schulhaus", werden auf zwei Etagen je zwei Klassenzimmer errichtet, die über einen dazwischenliegenden, gemeinsam nutzbaren und nochmal unterteilbaren Kursraum verbunden sind und damit maximale Flexibilität in der Nutzung ermöglichen. Auf den beiden Etagen gibt es je einen weiteren Raum in Klasszimmergröße, der nach Bedarf als Kursraum, Ruheraum oder weiteres Klassenzimmer verwendet werden kann.
Die verbleibenden Flächen in diesen beiden Etagen werden als „Teamstation“ und für die Jugendsozialarbeit genutzt. Im Erdgeschoss wurde vor Jahren eine Mensa mit Ausgabeküche nachgerüstet. Zudem befinden sich hier Fachräume wie ein Werkraum oder ein Heimat- und Sachkunderaum. Eingebaut werden muss noch ein Lift, der die Barrierefreiheit des Gebäudes sicherstellt, ebenso wie ein Behinderten-WC.
Ergänzend würden nach dem gerade laufenden Anbau des Kinderhorts die Freianlagen völlig neu geordnet. Der Anbau krempelt den bisherigen Pausenhof um, zudem haben dieser Neubau und die Baustelle der neuen Ortsmitte nördlich des Schulgeländes die Wegeführung verändert. Die bisher nutzbaren Freiflächen wurden dadurch um rund 600 Quadratmeter verringert.
Die südliche Zufahrt wird nun neu gestaltet und an beiden Seiten des Schulgeländes werden überdachte Zugänge und Radlstellplätze angelegt. Das abgesenkte Gelände neben dem Gymnastikraum wird als Pausenraum überdacht.
Parallel zur Baustelle des Hortanbaus, der bereits Anfang 2019 in Betrieb gehen soll, sind für heuer auch noch erste Arbeiten vorgesehen. So wird die Fassade des Hauptgebäudes gereinigt, solange noch das Gerüst für den Anbau steht. Die Schultoiletten werden saniert und als weitere unumgängliche Sofortmaßnahme wird der Werk- und Handarbeitsraum im "roten Schulhaus" erneuert, der vom Schulamt wegen Mängeln schon moniert worden war.
Nachdem bereits die Geschäftsstelle der Volkshochschule aus dem künftigen Nebengebäude,ausgezogen ist, müssen für die Neuordnung auch der Kinderpark der Nachbarschaftshilfe, der EDV-Schulungsraum der Vhs sowie einzelne Lagerflächen von Vereinen weichen.


02.04.2018    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Autofahren im Selbstversuch

Die CSU-Ortsvorsitzenden testen Elektromobilität

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim