. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Spannendes Stechen beim 'Scharmützel'

Spannendes Stechen beim

Mit der vierten Auflage hat sich das "Schleißheimer Schach-Scharmützel" über die Ortsgrenzen hinaus etabliert. Am Samstag traten im Tagungscenter „C3“ 14 Erwachsene gegeneinander an, am Sonntag standen sich dann 17 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 17 gegenüber.
Nach sieben Runden setzte sich am Samstag Nihat Knispel aus Oberschleißheim mit 6 Punkten durch vor Ante Bilandzic vom FC Bayern München mit 5,5 Punkten. Der dritte Platz ging mit 5 Punkten an Stephan Baur vom SK Kehlheim. Der Oberschleißheimer Christian Bachmann verbuchte ebenfalls 5 Punkte, erreichte in der Zweitwertung aber mit 27 Punkten einen halben Zähler weniger und musste sich mit Rang 4 begnügen.
Beim Jugendturnier lagen vier Teilnehmer mit jeweils vier Punkten gleichauf vorne. Die Entscheidung brachte ein Simultanspiel gegen Nihat Knispel, den Sieger aus dem Erwachsenenturnier. Er trat dabei gegen alle vier Nachwuchsspieler gleichzeitig an. Dabei setzte sich Arnaud Marwan aus Unterschleißheim am längsten zur Wehr, so dass ihm der erste Platz zuerkannt wurde. Auf Platz 2 kam der Oberschleißheimer Michael Zeiler, der das Turnier im Vorjahr gewonnen hatte. Platz 3 belegte Florian Marwan, den vierten Platz Toni Weinert (Oberschleißheim).
Bemerkenswert war der bei Schachturnieren ungewöhnlich hohe Anteil an Mädchen mit einem Drittel im Feld der Jugendlichen. Vor allem die bestplatzierten Mädchen Sarah Futschik und Lioba Bergmann lieferten den meist älteren und länger Schach spielenden Jungs spannende Duelle.
Aufgrund der gewachsenen Anzahl der Teilnehmer trat heuer nicht mehr jeder gegen jeden an, sondern es wurde im sogenannten „Schweizer System“ gespielt: Dabei werden nach der ersten Runde die jeweils punktgleichen Spieler einander als Gegner zugelost. Das „Schach-Scharmützel“ ist aus dem wöchentlichen Schachtreff im Quartiersladen „Wir“ hervorgegangen, wo jeden Mittwoch von 17 bis 21 Uhr Schachinteressierte aller Alters-und Spielklassen spielen. Der Wettkampf am Wochenende wurde von Regina Veicht und Ingrid Lindbüchl von der Projektgruppe "Kinder und Jugend" der Lokalen Agenda 21 zusammen mit Ulrike Schreiner organisiert.
 

 
Die Teilnehmer des Jugendturniers.

Siegerehrung beium Erwachsenenturnier: (v. li.) Organisatorin Regina Veicht, Zweiter Ante Bilandzic, Sieger Nihat Knispel, Dritter Stephan Baur, Ulrike Schreiner, Organisatorin Ingrid Lindbüchl.


06.02.2018    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Autofahren im Selbstversuch

Die CSU-Ortsvorsitzenden testen Elektromobilität

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim