. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Kein Nutzen, keine Priorität

Kein Nutzen, keine Priorität

Nicht unbedingt eine Zierde des historischen Schlossensembles ist die verfallende Brücke im Wilhelmshof. Seit Monaten ist sie bereits gesperrt - und das wird sich nach Aussagen der Schlösserverwaltung auch so rasch nicht ändern.
Insgesamt 44 Brückenbauwerke unterhält die staatliche Verwaltung im Schlossareal, die laufend gepflegt oder erneuert werden müssen. "Leider sind auch bei uns die Ressourcen begrenzt", sagte eine Behördensprecherin der Hauptverwaltung in Nymphenburg auf Anfrage, "und so hat die Sanierung der fraglichen Brücke, die weder für die Feuerwehr noch für die Bewirtschaftung benötigt wird, derzeit nicht oberste Priorität".
In den letzten Jahren wurden die Brücke am Schönen Stall in Lustheim und die "Gläserbrücke" zur Münchner Allee instandgesetzt. Derzeit laufen die Arbeiten an der Brücke bei der Renatuskapelle in Lustheim. "Unsere Bauabteilung und das Staatliche Bauamt arbeiten seit vielen Jahren ständig und intensiv an unseren Brücken", versichert die Schlösserverwaltung. Die Fußgängerbrücke im Wilhelmshof war nach einer Routineprüfung als baufällig gesperrt worden.


07.11.2017    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim