. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Forschen an Infektionen und Impfstoffen

Forschen an Infektionen und Impfstoffen

Die Schlagzahl zur Arrondierung des Wissenschaftsstandorts am Veterinäranger wird erhöht. Während die Pferdeklinin für die Tierärztliche Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universiät gerade in Bau ist, wurde am Montag bereits der Grundstein gelegt für ein Gebäude für Mikrobiologie.
Einziehen sollen hier 2020 der Lehrstuhl für Bakteriologie und Mykologie und der Lehrstuhl für Virologie. Die beiden Einheiten konzentrieren sich auf die Forschung zu Infektionen unterschiedlichster Erreger, die Nutztiere und zunehmend auch den Menschen befallen können, sowie zur Entwicklung von Impfstoffen. Der Neubau wird 2900 Quadratmeter Nutzfläche haben und 48,5 Millionen Euro kosten.
Reinhard Straubinger, seit kurzem Dekan der Tierärztlichen Fakultät, leitet einen der beiden Lehrstühle. Ein "sehr komplexes Gebäude" werde hier entstehen, schilderte er bei der Feier zur Grundsteinlegung. Der Neubau werde "uns erlauben, die Forschungen zu betreiben, die seit langem geplant sind". Speziell die angestrebte Interaktion mit der Humanmedizin werde sich mit den neuen Kapazitäten auf vollkommen neuem Niveau bewegen. Das Oberschleißheimer Institut werde auf diesem Level die einzige Anlage in Süddeutschland sein.
Bernd Huber, Präsident der LMU, bilanzierte "einen wichtigen Schritt vorwärts". Bürgermeister Christian Kuchlbauer betonte, am Veterinäranger leiste Oberschleißheim seinen Beitrag "zum Standort Bayern, und hier geht's mehr um den Laptop als um die Lederhose".
Das gesamte Wachstum des Campus sei geptägt von "sehr guter Zusammenarbeit" zwischen Uni und Gemeinde, betonte er. Angesichts der vielfältigen Wünsche, die das Rathaus bezüglich der Infrastrukturlasten hat, äußerte er die Hoffnung, "dass dieses gute Einvernehmen von Wissenschaftsministerium auch so wahrgenommen wird". Die Festrede vor der Grundsteinlegung hielt der Leitende Ministerialrat aus dem Ministerium, Michael Greiner. Minister Ludwig Spaenle, ansonsten regelmäßiger Festgast am Veterinärcampus, hatte kurzfristig abgesagt.


16.10.2017    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim