. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Probelauf für einen Kulturbahnhof

Probelauf für einen Kulturbahnhof

Eine Ausstellung mit Bildern örtlicher Künstler, dazu eine historische Reminiszenz an den Ausstellungsort, Live-Musik und Verpflegung - so könnte ein typischer Abend in einem Kulturzentrum im Alten Bahnhof aussehen. Einen Appettithappen zu dieser angestrebten Nutzung der historischen Immobilie vermittelte der Verein "Vabosh (Verrückter Alter Bahnhof Oberschleißheim)" am Montag. In den Räumlichkeiten des "Boden & Raum"-Shops Reichel und der Architektin Anke Schuster an der Mittenheimer Gewerbestraße gab es einen Abend 'KulturKunstHeimat'.
Theresia Maier, Hermine Leis, Anja Thalmeier, Josef Diepold, Brigitte Forstner, Ksenija Vukovinski, Markus Lindinger, Gerlinde Mader und Jürgen Pichler stellten Bilder mit Oberschleißheimer Motiven aus, Bernd Steinert von best-lasershows.de installierte dazu ein Laser-Mapping. Dr. Andreas C. Hofmann, der Vorsitzende von "Vabosh" zeigte einen Bildervortrag zum Alten Bahnhof als "Impressionen aus Oberschleißheimer Geschichte(n)“. Für die musikalisch Begleitung sorgte die Instrumentalgruppe „Xylophonia!“ der Arbeiterwohlfahrt.
Der Abend sei "ein Probelauf" sagte Gastgeberin Anke Schuster aus dem "Vabosh"-Vorstand, "so könnte er im Alten Bahnhof stattfinden". Der Verein bemüht sich um Erwerb und Erhalt der Immobilie, die von der Immobilientochter der Bahn wohl demnächst veräußert werden soll.


10.10.2017    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim