. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Lesermail zu den Modellflugtagen am Deutschen Museum

Sehr geehrte Damen und Herren,
am vergangenen Wochenende fanden an der Flugwerft Schleißheim die Modellflugtage 2017 des Luftsportverbandes Bayern e.V. statt. Ich freue mich sehr darüber, dass das Deutsche Museum sich über seinen Auftrag als Gedächtnisinstitution hinaus als Ort der Begegnung sieht.
Ich selbst konnte die Modellflugtage am vergangenen Samstag von der naheliegenden Kleingartenanlage am Klausenweg aus beobachten. Über die vielen Flugmodelle sowie deren teils akrobatische Manöver in der Luft war ich anfangs durchaus begeistert.
Es sei auch vorausgeschickt, dass der entstandene Fluglärm einen gesottenen Oberschleißheimer Kleingärtner nicht so schnell aus der Ruhe bringt. Immerhin befinden wir uns seit Jahrzehnten in direkter Nachbarschaft zum Flughafen und zur Hubschrauberstaffel.
Die anfängliche Begeisterung schwankte nicht nur bei mir leider sehr schnell in großes Unverständnis um, als Kunststücke wie z.B. ein Sturzflug direkt (!) über der Kleingartenanlage durchgeführt wurden. Ich selbst nahm es mit Humor und fühlte mich an Asterix und seine Gallier erinnert, die vor nichts Angst hatten, außer dass ihnen der Himmel auf den Kopf fallen würde.
In diesem Sinne freue ich mich auf die nächsten Modellflugtage sowie darauf, dass wirklich alle Teilnehmer in Zukunft ihre Maschinen soweit im Griff haben, dass sie keine Sturzflüge über besiedeltem Gebiet mehr durchführen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Andreas C. Hofmann
 
(weitere Lesermails zu diesem Thema)


29.09.2017    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim