. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
SPORT

Fünf Tore Vorsprung nicht über die Zeit gerettet

Bis ins Viertelfinale schafften es die "Beach Bazis", die Beachhandball-Damen des TSV Schleißheim, bei der erstmaligen Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft in Berlin. Der erste Gegner hatte dabei die identische Anreise: sie "Minga Turtles" aus Ismaning. Mit schlechter Chancenverwertung und dürftiger Abwehr gab es ein klares 22:48.
Gegen die "Sandmöpse" wurde im Shoot Out gewonnen. Nun musste gegen die "Beach Unicorns" ein Sieg her. Nach 9:18 zur Halbzeit wurde die zweite Halbzeit 22:16 gewonnen und der erneute Shoot Out klar 5:2. Als Gruppendritter war das Viertelfinale erreicht, das abschließende Gruppenspiel wurde abgeschenkt.
Im Viertelfinale gegen "Strandgeflüster" Minden ging die erste Halbzeit wieder mit 16:20 dahin. Die zweite Halbzeit schien wieder auf einen Shout Out hinzuführen, denn eineinhalb Minuten vor Ende lag der TSV mit 23:18 vorne. Der jungen Mannschaft fehlte aber noch die Erfahrung und Kaltschnäuzigkeit, den Vorsprung über die Ziellinie zu bringen. Mit 23:24 mussten sie sich doch geschlagen geben. So blieb beim Debüt bei der deutschen Meisterschaft als Beach-Damenmannschaft ein 5. Platz.


30.08.2017    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim