. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Keine Antworten

Keine Antworten

Die Auseinandersetzung mit fremden Menschen, anderen Kulturen, ungewohnten Lebenswelten wirft vor allem Fragen auf. Fragen bei denen, die aus der ganzen Welt in unseren Ort geflüchtet sind, Fragen bei denen, die diese Flüchtlinge auf- und annehmen wollen. „Fragen über Fragen“ hat der Oberstufentheaterkurs am Carl-Orff-Gymnasium nun zusammen mit Geflüchteten aus dem "Future Campus" der Internationalen Jugendbegegnungsstätte Oberschleißheim auf die Bühne gebracht.
Elf COG-Schüler und 12 Jugendliche aus Afghanistan und Äthiopien haben in der Theaterperformance am Donnerstag im Sehbehindertententrum Unterschleißheim ein interkulturelles Zusammenspiel von absoluter Stille bis zum lauten Schrei gestaltet, von völliger Reglosigkeit bis zur extrem schnellen Interaktion. Ausdrucksstarke Szenen und Textbausteine auf Deutsch, Englisch, Darsi, Farsi, Äthiopisch und Russisch lieferten "Fragen über Fragen".
Das Stück hatten die Schüler zusammen mit ihrem Lehrer Michael Blum, der auch die Regie geführt hat, selbst verfasst. Am Freitag wurde es noch im Heiner-Janik-Haus der Internationalen Jugendbegegnungsstätte aufgeführt.


02.06.2017    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim