. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
SPORT

Nichts zu holen beim Tabellenführer

Eine Überraschung schien nicht unmöglich, letztendlich aber unterlag die 2. Damenmannschaft des TSV in der Handball-Bezirksliga beim Tabellenführer TG Landshut mit 14:18 (7:9). Die personell dezimierten Schleißheimerinnen begannen nervös mit einigen Pass– und Fangfehlern und lagen somit schnell 1:3 zurück. Stets tat man sich schwer, das druckvolle Angriffsspiel der Landshuterinnen frühzeitig zu stören. Auch die wenigen sich bietenden Möglichkeiten zum Gegenstoß wurden nicht konsequent genutzt. Mit 7:9 ging es in die Pause, in der die Schleißheimer Betreuer Hemmer/Hlawatsch von ihrer Mannschaft einen engeren Abwehrverband und mehr lange Laufbewegungen im Angriff forderten. Die Damen bemühten sich, dies umzusetzen, und konnten damit das Spiel nun über längere Strecken auch offener gestalten. Bis Mitte der zweiten Halbzeit war sogar ein 11:11 erreicht. Doch weiterhin wurden zu viele klare Torchancen vergeben, um sich auch mal absetzen zu können. Auf der anderen Seite hingegen konnten die Gastgeberinnen nochmal zulegen und das Spiel dann deutlich mit 18:14 für sich entscheiden.
TSV: Christine Rössner TW, Yvonne Nitsche TW, Marion Rickfelder 1, Alexandra Köbrich 1, Regina Münzer, Ulrike Hlawatsch 1, Ursula Mengden 2, Claudia Hemmer 7/5, Tatjana Cimesa, Christine Pollner 2.

14.02.2006    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim