. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Falsche 'Polizeibeamte' auf Tricktour bei Senioren

In den vergangenen Tagen wurde die Polizeiinspektion mehrfach wegen Anrufen angeblicher Polizeibeamter bei Senioren alarmiert. Alleine drei wurden am Dienstag in Garching registriert und im Polizeipräsidium München am Montag acht in Ismaning.
Bei allen Fällen blieb es beim Versuch, da die Angerufenen Verdacht schöpften. Die Polizei Oberschleißheim warnt nun, dass "davon auszugehen ist, dass eine erneute Welle von derartigen Anrufen erfolgt". Falsche Polizei- oder Kriminalbeamte verwenden demnach meist den Trick, es wäre in der Nachbarschaft eingebrochen worden und sie müssten in der Wohnung nachsehen, wie Geld und Schmuck aufbewahrt werden. Oft wird auch behauptet, bei festgenommenen Einbrechern wäre die Adresse des Angerufenen gefunden worden.
Die Polizei rät, sich im Zweifelsfall durch einen Rückruf bei den Polizeidienststellen zu vergewissern, ob es sich tatsächlich um einen Polizeibeamten handelt, bevor ein Unbekannter in die Wohnung kommt. "Echte Polizeibeamte fordern niemals Bargeld, Überweisungen oder Wertgegenstände, um ihre Ermittlungen durchzuführen", betont die Polizei, "Polizeibeamte in zivil legitimieren sich stets durch Vorzeigen des Dienstausweises". Bei Unsicherheit hilft Notruf 110.


09.11.2016    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Bücher am Schloss
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim