. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
ORTSGESCHEHEN

Lesermail zum Artikel: 'Was ist jetzt genehmigt?'

Wie schrieb Herr Bürgermeister Kuchlbauer in seiner Lesermail vom 07.09.16: "Bei der Vielzahl der Entscheidungen kann dies schon mal passieren". Gemeint war hier die fehlende Erinnerung der Gemeinderäte Herr Benthues und Frau Hohenberger an eine beschlossene Genehmigung des Ferienausschusses aus dem Jahr 2015.
Dass man mal etwas vergessen kann, werden die Bürger unserer Gemeinde sicherlich verstehen, und auch, dass man mal einen Fehler macht. Wenn aber der Herr Bürgermeister beginnt, seine Fehler klein zu reden oder gar zu vertuschen, und den Schuldigen in einer anderen Behörde, dem Landratsamt, sucht, dann kommen bei mir doch gehörige Zweifel auf.
Diese Aneinanderreihung von Fehlern und sehr durchsichtigen Rechtfertigungsversuchen (Lesermail Christian Kuchlbauer, Erster Bürgermeister, vom 23.02.16) zeigen mangelnde Gewissenhaftigkeit und fehlende Kompetenz.
Aber wo bleibt nun die Antwort von Herrn Kuchlbauer, natürlich in Form der von ihm so gerne geschriebenen Lesermail, oder zumindest die des Bauamtes (Lesermail Bauverwaltung der Gemeinde Oberschleißheim vom 17.06.16)?
Oder wäre hier nicht doch eher eine Entschuldigung angebracht?
Karl Fichtl, Lustheim
 
(weitere Lesermails)


24.09.2016    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim