. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Vielseitig und erfolgreich

Vielseitig und erfolgreich

Die Schleißheimer Leichtathleten des TSV haben bei den bisherigen Wettkämpfen des Sommers 12 Medaillen sowie weitere neun Top-Acht-Platzierungen verbucht. „Dass es den Trainern gelungen ist, in neun unterschiedlichen Disziplinen in Bayern ganz weit vorne zu sein, spricht für das ganze Team und die nachhaltige und individuelle Betreuung unserer Athleten", jubelte der sportliche Leiter der TSV-Leichtathleten, Martin Kallmeyer.
Goldmedaillen bei den Bayerischen Titelkämpfen gab es im Diskuswurf für den Unterschleißheimer Jannik Voß, den beim TSV trainierenden Nico Kaufmair im Speerwurf sowie für Antje Krispin im Fünfkampf.
Silber wurden im Kugelstoßen von Jannik Voß gewonnen, im Hochsprung von Katharina Sasse, über 110 Meter Hürden, im Stabhochsprung und im Zehnkampf von Noah Kollhuber (Bild).
Drei Bronzemedaillen konnten nochmals mit Kugel und Diskus von Nico Kaufmair sowie über die Hürden von Philipp Bogdain geholt werden. Der Neuzugang aus Spanien, Sasha San Antonio de Benito, arbeitete sich im ersten Jahr in Oberschleißheim im Zehnkampf gleich auf den achten Platz der spanischen Bestenliste hoch.
Bundesweit konnten sich vier Leichtathleten für die hartumkämpften Tickets der Deutschen Meisterschaften qualifizieren: Jannik Voß und Philipp Bogdain bei den Spezialisten im Diskuswurf bzw. 110m-Hürden-Sprint sowie Katharina Sasse und Noah Kollhuber bei den Generalisten im Sieben- bzw. Zehnkampf.


16.08.2016    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Schleissheimer Advent
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim