. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Auf den Spuren Paul Klees

Auf den Spuren Paul Klees

Vor 100 Jahren, als in Europa der Weltkrieg schon im dritten Jahr tobte, erhielt der heute weltberühmte Maler Paul Klee seinen Einberufungsbescheid für den Militärdienst, den er dann einige Monate in der Flieger-Ersatz-Abteilung Schleißheim absolvierte. Heimatforscher Otto Bürger führte nun bei einer Veranstaltung der Jungen Union zu den Wirkungsstätten Paul Klees in Oberschleißheim. Der Rundgang begann beim Uhrenturm im Wilhelmshof, der von Klee gezeichnet wurde, über das Alte Schloss, in dem der Künstler zu Beginn untergebracht war, hin zur Flugwerft. Gespickt mit Anekdoten aus dem Briefwechsel Klees mit seiner Frau sowie umfangreichem Karten- und Bildmaterial ließ Otto Bürger diesen Teil der Oberschleißheimer Geschichte lebendig werden.


29.07.2016    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Schleissheimer Advent
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim