. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Planänderung für ein Grundstück

Die Idylle wird nun doch zumindest angekratzt. Nachdem sich der Gemeinderat vor Jahresfrist entschieden dagegen ausgesprochen hatte, den Bauleitplan für die Dr.-Hofmeister-Straße für mehr Baurecht zu ändern, wurde nun ein Sonderplan für ein einzelnes Grundstück darin verabschiedet. Dem soll deutlich mehr Baufläche zugestanden werden als bisher.
Für die Parzelle sind 150 Quadratmeter Grundfläche zulässig. Der Anbauwunsch der Eigentümer würde dieses Limit um 64 Quadratmeter überschreiten. Inclusive einer ebenfalls beantragten Unterkellerung unter der Terrasse würde das Baulimit dann sogar um 90 Quadratmeter überschritten, also deutlich mehr als die Hälfte.
Als der Antrag Ende 2014 zum ersten Mal auf dem Tisch lag, wollte ihn der Bauausschuss des Gemeinderates nicht akzeptieren, ohne dass wegen des Volumens der Änderungen der Bauleitplan geändert würde. Nach einer Analyse der Änderungsmöglichkeiten und massiven Anliegerprotesten gegen eine flächendeckende Nachverdichtung wurde eine Neufassung des Bauleitplans verworfen.
Nun sollte der Antrag doch über eine Einzelfallentscheidung und Ausnahmeregelungen entschieden werden. Das hat nun das Landratsamt zurückgepfiffen. Nach einer Zustimmung durch den Oberschleißheimer Ausschuss im Februar hat die Kreisbehörde jetzt im Juni die Billigung verworfen und doch wieder eine grundsätzliche Leitplanänderung gefordert, wie sie vor zwei Jahren im Ausschuss auch schon vorgelegen hatte.
Nun verständigte man sich einstimmig auf eine Leitplanänderung, die ausschließlich ein Grundstück umfassen soll und dort das Baurecht um über 50 Prozent erhöht. Auf Nachfragen nach dem zeitlichen Ablauf versicherte Bürgermeister Christian Kuchlbauer, es sei "alles richtig gelaufen". Den Bauwunsch über eine Ausnahmeregelung freizugeben, was ihn rückblickend nun um Monate verzögert hat, habe man versuchen können, die Forderung des Landratsamtes nach einer Leitplanänderung sei "eine Abwägungssache".
 
(hierzu ist ein Lesermail eingegangen)


12.07.2016    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim