. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
ORTSGESCHEHEN

Keine Entscheidung zu Neubauten am Stutenanger

Die Entscheidung über mögliche neue Mietanlagen in den Zwischenräumen der Wohnblöcke am Stutenanger ist verschoben. Kurzfristig hat Bürgermeister Christian Kuchlbauer die Beratung von der Tagesordnung der Bauausschusssitzung am Montag genommen, nachdem ihn offenbar die Antragsteller darum gebeten hatten. Gründe wurden nicht genannt.
"JP Oberschleißheim", die Projektgesellschaft des internationalen Immobilieninvestors "Jargonnant Partners", die das Neubauprojekt initiiert hat, ist derzeit offenbar dabei, in allen Gemeinderatsfraktionen zusätzliche Informationsarbeit zu leisten. Während SPD und Grüne dieses Angebot zum Informationsaustausch bereits angenommen haben, sieht die CSU einen derartigen Ablauf als bedenklich.
Peter Benthues (CSU) wertete das Vorgesehen der Gesellschaft als "Lobbyarbeit", wie sie im Gemeinderat nicht üblich sein sollte. Debatten und Fragen sollten im gesamten Ausschuss ausgetauscht werden.
Der Gemeinderat hatte sich zuvor offenbar wiederum hinter verschlossenen Türen über zukünftige Wohnungsbaupolitik verständigt. Wie bei der Klausursitzung zur Neuregelung der Kindertagesstätten wurde damit wieder ein zentrales Zukunftsthema unrer Ausschluss der Öffentlichkeit verhandelt. Der Antrag zu den Neubauten am Stutenanger stand dabei auch auf der Tagesordnung, Meinungen dazu blieben aber geheim.


11.07.2016    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim