. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
ORTSGESCHEHEN

Kontakte, kurze Wege, Gemeinschaft

Kontakte, kurze Wege, Gemeinschaft

Seit jeher zeichnet Oberschleißheim ein außergewöhnlich reges Vereinsleben aus. Als vor gut zehn Jahren ein Ortsentwicklungskonzept erarbeitet wurde, das jenseits der reinen Bauplanung auch die ideelle Entwicklung der Gemeinschaft skizzieren sollte, bildete das rührige Vereinsleben eine tragfähige Basis.
Geboren wurde daher seinerzeit vor allem die Idee, dieses vielfältige Engagement auch zu vernetzen: ein loser Stammtisch sollte initiiert werden, bei dem sich die Vereine quasi am Biertisch austauschen können. Heuer besteht dieser einzigartige Vereinsstammtisch zehn Jahre.
Im Themenkreises „Sport, Freizeit und Erholung“ der sogenannten Zukunftskonferenz 2005 hatten sich Rudi Batzer, Klaus Hauenstein und Emil Köbele vom TSV, Sebastian Krause, Dieter Rettmann, Brigitte Siegwardt und Stefanie Zeh von der Jugendfreizeitstätte "Planet O" engagiert, "Pate" und damit Organisator und Sprachrohr war Walter Tarin vom FC Phönix.
Als eine der ersten konkreten Ausflüsse dieser umfassenden Konferenz, die Dutzende Leitsätze verabschiedete, lud der TSV als größter Verein am Ort am 22. Februar 2006 zum ersten Vereinsstammtisch. 11 Vereine kamen. Als selbstdefinierte Aufgabe und Zielsetzung wurde festgelegt: „Eine noch engere Zusammenarbeit zwischen den Vereinen, Planung von gemeinsamen Veranstaltungen, Erörterung von vereinspolitischen Themen wie zum Beispiel Steuern oder das Zusammenspiel mit der Gemeinde, effektivere Nutzung aller Ressourcen und gegenseitige Hilfe.“
Beim nächsten Stammtisch im Mai waren es bereits 20 Vereine, die teilgenommen haben. Heute nehmen bei den Treffen drei- bis viermal im Jahr regelmäßig 24 bis 28 Vereine mit jeweils etwa 30 bis 45 Personen teil. Insgesamt haben sich in den zehn Jahren 42 Vereine beim Vereinsstammtisch sehen lassen.
Als Köpfe und Organisatoren der Runde bildeten sich bald Emil Köbele und Walter Tarin heraus, auch oder vielleicht gerade als beide in ihren Vereinen nicht mehr in Führungsfunktionen standen. "Wir sind begeistert von der Entwicklung der vergangenen 10 Jahre", schwärmen Köbele und Tarin zum Jubiläum, "der Vereinsstammtisch hat sich vollständig in der Vereinswelt etabliert und wird eifrig genutzt".
Das Kennenlernen in der Runde führe "zu mehr Zusammenarbeit und Zusammenhalt", das bei den Treffen ermöglichte "Prinzip der kurzen Wege und der Kontaktaufnahme mit kompetenten Vereins- sowie Gemeindevertretern erleichtern die Arbeit der Vereine erheblich". Das vor zehn Jahren gestartete Projekt sei somit "vollkommen gelungen".
Themen, mit denen sich der Stammtisch über externe Referate oder interne Aufbereitung beschäftigt hat, waren etwa Steuerrecht für Vereine, Fragen von Vereinssatzungen, Verein und Versicherung, Erste Hilfe und Rettungsdienst bei Vereinsveranstaltungen, Alkoholprobleme bei Jugendlichen, die Anwendung des Infektionsschutzgesetzes bei Veranstaltungen oder Strategien zur Nachwuchsgewinnung und -förderung.
Stets präsent ist für direkten Austausch das Rathaus, in den Jahren bis 2014 meist mit Zweitem Bürgermeister Erich Elsner, seither geht Bürgermeister Christian Kuchlbauer meist selbst hin. "Der Vereinsstammtisch hat sich bewährt und ist ein Gewinn für den Ort", findet er. Ganz pragmatisch heiße das etwa, "dass seitdem keine drei Feiern mehr am gleichen Tag sind, sondern wöchentlich den ganzen Sommer".
Als erste Gemeinschaftsveranstaltung hat der Vereinsstammtisch 2007 die Vereinsvielfalt bei einem „Tag der Vereine“ präsentiert. Seither löst diese Selbstdarstellung des bunten Vereinslebens alle drei Jahre das Bürgerfest der Gemeinde ab, zuletzt 2013. Zweimal hat der Vereinsstammtisch auch schon gemeinschaftlich Benefizveranstaltungen gestemmt. 2009 und 2014 traten die örtlichen Vereine mit Musik und Vorführungen unentgeltlich und gemeinschaftlich zugunsten des "Schleißheimer Tisches" und der Hilfsaktion „Familien in Not - Oberschleißheim hilft den Oberschleißheimern“ auf. Auch ein gemeinschaftlicher Flohmarkt 2008 wurde vom Vereinssstammtisch durchgeführt.
Beim Volksfest erinnerten am "Tag der Vereine" (v. li.) Walter Tarin, Emil Köbele und Bürgermeister Christian Kuchlbauer an das Jubiläum.


24.05.2016    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim