. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Lesermail zum Artikel: 'Exakt so war es, Variante zwei'

Sehr geehrter Herr Bachhuber,
die Bordsteinabsenkung ist zurückzuführen auf das Jahr 2014. Der Gemeinderat genehmigte damals eine Doppelgarage. Dieser Beschluss wurde vom Bauamt an das Landratsamt gesandt.
Genehmigt wurde vom Landratsamt allerdings eine Einzelgarage und ein Stellplatz anstelle einer Doppelgarage. Diese Genehmigung liegt uns vor.
In unseren Unterlagen sind also zwei verschiedene Pläne vorhanden. Der von uns genehmigte und der uns vom Landratsamt genehmigte zugesandte Plan. Warum, wieso ist nach knapp zwei Jahren reine Spekulation.
Die Bordsteinabsenkung ist eine Folge des genehmigten Plans des Landratsamtes aus dem Jahre 2014. Weder unser Bauamt noch ich als Bürgermeister haben diesen Plan genehmigt. Es kann also keine Rede davon sein, dass hier am Gemeinderat vorbei eine Bordsteinabsenkung von uns genehmigt wurde.
Mit freundlichen Grüßen
Christian Kuchlbauer, Erster Bürgermeister
 
(weitere Lesermails)


23.02.2016    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Bücher am Schloss
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim