. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Sanierung Margarethenanger komplett vom Tisch

Eine mögliche Straßensanierung am Margarethenanger ist vom Rathaus auf mindestens 2018 verschoben worden. 2014 war der Ausbau schon geplant, finanziert und mit den Anliegern abgesprochen, doch dann konnte sich der Gemeinderat nicht auf die neue Gestaltung einigen. Die Maßnahme stockte - und jetzt fehlt das Geld.
2016 war angesichts der vielfältigen Investitionen kein Gedanke im Finanzausschuss, sich mit dem Margarethenanger zu beschäftigen. Mittel vorgesehen waren in der mittelfristigen Planung für 2017, aber weil zu viele akute Projekte von 2016 auf 2017 verschoben wurden, gingen auch dort die Mittel zur Neige und die Sanierung des Margarethenangers landete in der Planung für 2018.
Die Neugestaltung der Straße sollte nach der ersten Planung 2014 annähernd eine halbe Million Euro kosten, was im Gemeinderat als unverhältnismäßig gerügt worden war. Daraufhin begannen die Umplanungen, die dann in einer Vertagung des Themas mündeten. Jetzt wird noch mit Ausgaben von rund 230.000 Euro kalkuliert.


30.01.2016    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim