Aus Schleißheim ins Dschungelcamp

Sein Wohnhaus in Oberschleißheim wird Tommi Piper dieser Tage verlassen und dann publikumswirksam in Australien wohnen. Der 77jährige Synchronsprecher, deutsche Stimme unter anderem von „Little Joe“ aus Bonanza oder von „Alf“, wurde vom Fernsehsender RTL als einer der Kandidaten in der 2019er Ausgabe der Show „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“, vulgo „Dschungelcamp“, vorgestellt. Ab 11. Januar wird die Show ausgestrahlt. Piper sagte bei seiner Präsentation, er werde vor allem seinen Hund vermissen, mit dem er in Oberschleißheim regelmäßig zu sehen ist.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.