Müll wird teurer, Wasser billiger

Das Leitungswasser wird 2019 billiger, die Müllabfuhr teurer. Die Kalkulation der Gebühren werden jährlich neu kostendeckend erhoben.

Der Preis für den Kubikmeter Leitungswasser sinkt von 1,35 auf 1,18 Euro. Diese Gebühr war im Vorjahr noch um zwölf Prozent angehoben worden.

Die Abfallgebühren werden zwischen 28 und 38 Prozent angehoben. So kostet die 120-Liter-Tonne künftig 124 Euro statt bisher 96 Euro. Zuletzt war die Gebühr zwei Jahre in Folge drastisch gesenkt worden. Das langjährige Mittel der Kosten je 120-Liter-Tonne liegt bei 117 Euro.

Die Senkungen der vergangenen Jahre waren jeweils durch Überschüsse der Vorjahre möglich, die nun aber aufgebraucht seien, hieß es aus der Gemeindekämmerei. Zudem hätten Lohnerhöhungen und ein Anstieg von Materialkosten zu Buche geschlagen.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.