Als Team im „Escape Room“

Ab Januar wird im „orbis“ am Bruckmannring ein „Escape Room“ eröffnet. Diese Einrichtung dient als Location für „Live Escape Games“ zu Firmenfeiern, Familienfesten, dem Junggesellenabschied oder auch für Recruitments. Das Prinzip ist: Man wird zusammen mit seinem Team in einem Raum „eingeschlossen“ und löst gemeinsam Aufgaben und Rätsel, um sich wieder „freizuspielen“.
Geplant ist, dass zweimal im Monat „orbis – das seminarraumkonzept“ zusammen mit seinem Kooperationspartner „MysteryRooms“ aus München sogenannte MysteryDays veranstaltet. Zur Vorstellung steht vom 26.11. bis 30.11. im „orbis“ eine „Brainbox“ für alle Interessenten und es besteht die Möglichkeit, sich über „Escape Games“ zu informieren. Die Termine der MysteryDays werden unter
www.orbis-muenchen.de veröffentlicht.
Für Unternehmen wird es ein eigenes Businesskonzept geben, das mit einem Seminar, einer
Tagung oder einer Recruitingmaßnahme verknüpft werden kann. Auch für Schulen oder Jugendgruppen
in der Umgebung bietet sich hier eine Möglichkeit für einen Ausflug. Gespielt werden kann ab neun Jahren und während des Spiels wird laut Veranstalterangaben „neben Teamfähigkeit und Geschicklichkeit auch Experimentierfreude, präzise Kommunikation, komplexes Denk- und Delegationsvermögen,Gespür für Situationen und Menschen und der Rollenwechsel auf spielerische Art und Weise geschult“.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.