„Remontebräu“ wieder im Handel

Ab Mittwoch ist „Remontebräu“-Bier wieder im Handel zu haben. Die junge Brauereigenossenschaft war zuvor „vom eigenen Erfolg ein wenig überrollt worden“, wie es in einer Mitteilung heißt. Schon wenige Wochen nach dem großen Erstausschankfest war der komplette Bierbestand innerhalb kürzester Zeit im Handel ausverkauft.
„Wir sind einerseits total überwältigt und auch stolz über den  großen Zuspruch, den unser Bier gefunden hat“, schreibt die Genossenschaft, „andererseits tut es uns sehr leid, dass die Freunde unseres Bieres nun fast drei Wochen auf den neuen Sud warten mussten“.
Ab 7. November soll es nun den „Remontebräu“ wieder geben in den Getränkemärkten Siebler und Orterer in Unterschleißheim, bei Allguth in Unterschleißheim und beim „Hit“–Markt in Oberschleißheim.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.