Susanne Asanger traf am Besten

Mit einem 53,3-Teiler wurde Susanne Asanger neue Schützenkönigin bei der Königlich privilegierten Feuerschützengesellschaft Bergl. Vize-Wurstkönig wurde mit einem 57,9-Teiler Johann Rusp, Dritter und damit Breznkönig mit einem 145,3-Teiler Bernhard Asanger. Schützenmeister Wolfgang Asanger nahm die Siegerehrung des Königsschießens vor, anschließend gab es eine Brotzeit m Vereinsheim.

 

 

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.