Wenig Interesse am Benefiz

Recht verschnupft seien die Vereine nach ihrer großen Benefizgala im Mai gewesen, berichtete Dritter Bürgermeister Hans Hirschfeld im Gemeinderat: In den ohnehin nicht gerade üppig besetzten Zuschauerreihen sei – außer über eine Vereinsmitgliedschaft aktiv an Darbietungen Beteiligten – kein einziger Gemeinderat gesichtet worden.
Beim jüngsten Vereinsstammtisch sei dies „in Nachhaltigkeit beanstandet worden“, schilderte Hirschfeld, der die Versammlung als Rathausvertreter besucht hatte. Er appellierte dringend an die Kollegen, das Engagement der Vereine durch Präsenz stärker zu honorieren. „Die Vereine opfern viel Zeit und es geht um einen guten Zweck“, erinnerte er.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.